Parkett und Dielen schleifen und versiegeln in Hamburg
Beratung - Material - Lieferung - Ausführung

Nach vielen Jahren intensiver Nutzung muss ein Parkettboden oder Dielenboden auch einmal geschliffen werden. Bei einem Massivparkett kann das durch die Massivität sehr oft geschliffen werden. Mehrschichtparkett ist in mehreren Schichten aufgebaut. Zwei Trägerschichten, die gegeneinander arbeiten und so die Arbeit des Holzes minimieren. Das sichtbare Edelholz, was im Normalfall eine ausreichende Nutzschicht von 2,5 bis 5,00 mm haben sollte, um das Parkett mindestens ein bis zwei mal abschleifen zu lassen. Ein Dielenboden ist meist massiv und kann dadurch wesentlich öffter geschliffen werden. Beim schleifen wird der Parkett oder Dielenboden von kleinen und großen Kratzern oder anderer Spuren sowie Pflegemitteln und Versiegelungen befreit. Anschließend wird der Holzboden entweder gewachst, geölt oder mit einem Hartsiegellack versiegelt. Beschädigungen oder lose Bereiche werden bei diesen Arbeiten mit beseitigt. Es kommen mehrere Maschinen zum Einsatz. Von der großen " Hummel " Bandschleifmaschine, die den Grobschliff, den Mittelschliff und den Feinschliff ausführt, bis zum kleinen Lägler Randschleifer, haben wir die modernste Technik zum erneuern Ihres Parkett oder Dielenbodens. Dank unserer modernsten Technik ist dies heutzutage nahezu staubfrei möglich. Schützen Sie Ihren Holzboden nach dem Schliff mit der richtigen Oberflächen - Beschichtung. Gerne beraten wir Sie bei einem unverbindlichen Hausbesuch.

Geölte Parkett oder Dielenböden werden am besten nebelfeucht mit einem Microfaser Wischer gepflegt. Je nach Benutzung sollte mehrfach im Jahr ein Pflegeöl zum Einsatz kommen. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Holzboden gesätigt bleibt, damit keine anderen Flüssigkeiten eindringen können. Mit Lack versiegeltes Parkett ist dagegen sehr pflegeleicht. Nebelfeucht wischen oder bei geringer verschmutzung den Staubsauger mit der Parkettbürste benutzen. Sollten hartnäckige Spuren entstanden sein, kommt ein Parkettreiniger zum Einsatz.

Was kostet Parkett schleifen und versiegeln?

Wir berechnen bei abgenutztem Parkett oder Dielenboden den quadratmeter mit 16,90 € zzgl. 19 % MwSt. Dazu kommt die Versiegelung des Holzbodens, die bei einem Hartsiegellack bei 5,00 € zzgl. 19 % MwSt liegt. 2K Lacke, Naturöle oder Hartwachsöl kalkulieren wir Ihnen gerne nach Anfrage.

Wir schleifen und versiegeln Parkett, Dielenböden und Treppen mit umweltfreundlichen Lacken, Beizen, Ölen oder verändern die Farbe des Holzes mit farbpigmentiertem Wachs oder Öl.

Für eine sehr lange Lebensdauer unserer Arbeit verwenden wir auf Wunsch, und in stark frequentierten Räumen wie Büros oder Ladengeschäften, 2-Komponenten Lacke. Diese sind abriebfester und resistenter gegen Kratzer.

UV-Schutz gegen starkes Nachdunkeln Ihres Parkettbodens. Beliebte Holzarten wie Eiche, Buche oder Ahorn neigen zum vergilben. Wir können diesen Prozess mit einem UV-Schutz dauerhaft aufhalten. Eichenparkett bleibt Eichenparkett.

Ihr Holzboden durch schleifen und versiegeln zum neuen Glanz. Es wird Zeit Ihren Parkettboden oder Ihren Dielenboden aufarbeiten zu lassen. Große Sonderaktion zum 20 jährigen Firmenjubiläum. Schleifen und versiegeln mit abriebfestem Hartsiegellack in matt zum Sonderpreis.

 

Holen Sie sich jetzt ein Angebot ein. Stellen Sie eine Online Anfrage oder
vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin bei Ihnen vor Ort. Wir beraten Sie gerne.

Sie erreichen uns Montag bis Freitag 7.00 - 19.00 Uhr Tel.: 040 42 91 78 14

Beispiel voher Beispiel nacher
Angebot Schleifen vorher 1 Angebot Schleifen nachher 1
Angebot Schleifen vorher 2 Angebot Schleifen nachher 2
Angebot Schleifen vorher 3 Angebot Schleifen nachher 3

Logo